Weltspielplane kaufen Weltspielplane ausleihen

Die Weltspielplane kaufen

Sie können die Weltspielkarte als Weltspielplane im EPiZ Reutlingen kaufen. Die Weltspielplane ist eine begehbare und strapazierfähige, brandschutzsichere LKW-Folie. Sie kann in drei Größen gekauft werden:

  • Kleine Weltspielplane (2m x 2,75m) zu einem Preis von 125,- € (plus Porto)
  • Große Weltspielplane (4m x 5,5m) zu einem Preis von 420,- € (plus Porto)
  • „Weltspiel to go“ (1m x 0,75 m) aus Stoff zu einem Preis von 60,- € (plus Porto).

In Österreich können Sie sich für den Kauf auch an die Welthäuser Österreich wenden.

Rechnungsadresse
Bitte addieren Sie 2 und 3.

Die Weltspielplane ausleihen

Sie können die Weltspielkarte als Weltspielplane in der Bibliothek im EPiZ aus- und fernleihen. Die Weltspielplane ist eine begehbare und strapazierfähige, brandschutzsichere LKW-Folie. Es gibt zwei unterschiedliche Größen:

  • Kleine Weltspielplane: 2m x 2,75 m groß
  • Große Weltspielplane: 4m x 5,5m groß

Weitere Organisationen verleihen die Weltspielplane zu eigenen Ausleihbedingungen.

{{ prop.name }}

{{ prop.ganzerName }}

{{ prop.strasse }}
{{ prop.plz }}
{{ prop.tel }}
E-Mail

Geschichte der Weltverteilung

Das Modul leitet die Grundlagen globaler Verteilungsmuster sowie Flucht- und Migrationsbewegungen etc. historisch her. Es thematisiert den transatlantischen Dreieckshandel als Motor der Globalisierung. Die Teilnehmenden verstehen anschaulich die Entstehung globaler Ungleichheiten. Dieses Modul kann im Anschluss an das Weltverteilungsspiel zu den Kennzahlen Weltbevölkerung und Welteinkommen behandelt werden. Eine zusätzliche vorangehende Einführung in die Themen Sklavenhandel und (deutscher) Kolonialismus erleichtert Teilnehmenden, Zusammenhänge zwischen gegenwärtiger Weltverteilung und Vergangenheit zu verstehen.

Das Modul wurde 2016 von der Fachstelle Flucht, Migration und Entwicklung in NRW vom Eine Welt Netz NRW erstellt.

Material

Kopiervorlagen zur Durchführung sowie weitere ergänzende Bildungsmaterialien zum Download zum Thema Kolonialismus, Flucht und Migration finden Sie hier.