Weltspielplane kaufen Weltspielplane ausleihen

Das Weltspiel kaufen

Die Weltspielplane kann im EPiZ Reutlingen gekauft werden!

Sie besteht aus einer begehbaren und strapazierfähigen Folie und kann in zwei Größen gekauft werden:

  • Kleine Weltspielplane (2m x 2,75m) zu einem Preis von 150,- € (plus Porto)
  • Große Weltspielplane (4m x 5m) zu einem Preis von 500,- € (plus Porto)

Wir haben auch eine kleinere Plane aus Stoff erstellt.
Das „Weltspiel to go“ ist 1m x 0,75 m groß und kostet 45,- € (plus Porto).

Sind Sie aus Österreich? Dann können Sie sich für den Kauf auch an die dortigen Welthäuser wenden:
Welthaus Österreich: http://welthaus.at/news/weltspiel-die-welt-begreifen-2/

Bitte addieren Sie 7 und 2.

Das Weltspiel ausleihen

Die Weltspielplane kann ausgeliehen werden!

Sie besteht aus einer begehbaren und strapazierfähigen Folie. Es gibt zwei unterschiedliche Größen:

  • die Kleine Weltspielplane ist 2m x 2,75 m groß
  • die Große Weltspielplane ist 4m x 5m groß

Sie können die Weltspielplan im EPiZ ausleihen. Egal, wo sie herkommen – wir verleihen überall hin. Bitte erfragen sie die Konditionen in unserer Bibliothek (https://www.epiz.de/medienservice/lernkisten.html).

Es gibt eine Reihe weiterer Organisationen, bei denen Sie die Weltspielplane ausleihen können. Gerne können Sie die Ausleihbedingungen dort direkt anfragen. Falls Ihre Organisation auch die Weltspielplane verleiht: bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir veröffentlichen dann gerne auch Ihre Adresse.

{{ prop.name }}

{{ prop.ganzerName }}

{{ prop.strasse }}
{{ prop.plz }}
{{ prop.tel }}
E-Mail

This Is Not an Atlas - Karten sind schon immer umkämpft gewesen

„Der Sammelband «This Is Not An Atlas» dokumentiert mehr als 40 Gegen-Kartografien aus der ganzen Welt. Die Sammlung zeigt, wie Karten als Bestandteil von politischen Kämpfen, der kritischen Forschung, in der Bildungsarbeit oder in der Kunst erstellt und verändert werden: Von indigenen Territorien im Amazonas bis hin zu den Protesten gegen Zwangsräumungen in San Francisco; von der Verteidigung der Commons in Mexiko zur Kartierung von Flüchtlingslagern mit Hilfe eines Heißluftballons im Libanon; von den Slums von Nairobi zu den besetzten Häusern in Berlin; von der Unterstützung von Gemeinschaften auf den Philippinen zur Berichterstattung über sexuelle Belästigung in Kairo. «This Is Not An Atlas» möchte ein nützliches Handbuch für angehende Gegen-Kartografierer*innen sein und dazu einladen, das Unterrepräsentierte zu dokumentieren.“ (Online - https://www.rosalux.de/publikation/id/39598/this-is-not-an-atlas-1/) In Bildungsveranstaltungen des Globalen Lernens können Karten besprochen werden, neu entstehen oder gemeinsam erstellt werden, z.B. zu Möglichkeiten des Engagements in der Stadt.

Hier ist die englische Version zum Download eingestellt: https://www.rosalux.de/fileadmin/rls_uploads/pdfs/sonst_publikationen/This_Is_Not_An_Atlas.pdf

kollektiv orangotango+ (ed.)
This Is Not an Atlas
A Global Collection of Counter-Cartographies
2018-09-26, 352 Seiten
ISBN: 978-3-8376-4519-4

Zurück