Newsletter Weltspielplane kaufen Weltspielplane ausleihen

Der Weltspiel-Newsletter:

Logo das Weltspiel mit Link auf die Startseite

Um das Weltspiel durchzuführen, helfen Ihnen unsere Module mit Methodenbeschreibungen und Zahlen/Begleitmaterial, Erfahrungsberichte sowie weiterführende Links und Fortbildungsangebote. Erhalten Sie 3x im Jahr kostenlos Informationen, Tipps und Termine rund um das Weltspiel mit dem Newsletter.

Beim Newsletter anmelden

Die Weltspielplane kaufen

Sie können die Weltspielkarte als Weltspielplane im EPiZ Reutlingen kaufen. Die Weltspielplane ist eine begehbare und strapazierfähige, brandschutzsichere LKW-Plane. Sie kann in drei Größen gekauft werden (Preise Stand 12/2022):

  • Kleine Weltspielplane (2m x 2,75m) zu einem Preis von 125,- € (plus Porto)
  • Große Weltspielplane (4m x 5,5m) zu einem Preis von 420,- € (plus Porto)
  • „Weltspiel to go“ (1m x 0,75 m) aus Stoff zu einem Preis von 60,- € (plus Porto).

Der Verkauf ist ohne weiteres Zubehör.
In Österreich können Sie sich für den Kauf auch an die Welthäuser Österreich wenden.

Rechnungsadresse
Bitte rechnen Sie 3 plus 7.

Die Weltspielplane ausleihen

Sie können die Weltspielkarte als Weltspielplane im Medienservice im EPiZ aus- und fernleihen. Die Weltspielplane ist eine begehbare und strapazierfähige, brandschutzsichere LKW-Plane. Es gibt zwei unterschiedliche Größen:

  • Kleine Weltspielplane: 2m x 2,75 m groß
  • Große Weltspielplane: 4m x 5,5m groß

Der Verleih ist ohne weiteres Zubehör.
Weitere Organisationen verleihen die Weltspielplane zu eigenen Ausleihbedingungen.

{{ prop.name }}

{{ prop.ganzerName }}

{{ prop.strasse }}
{{ prop.plz }}
{{ prop.tel }}
E-Mail

Weltspielkartenrand

Globales Lernen bedeutet, globale Zusammenhänge und Verantwortlichkeiten in der Weltgesellschaft zu ergründen. Kritisch und optimistisch entwickeln Lernende Zukunftsvisionen von einer gerechten, friedlichen Welt, in der natürliche Ressourcen geschont werden. Doch welche Leitziele und Werte bilden den Rahmen einer künftigen Weltgestaltung? Die 17 Nachhaltigkeitsziele und die Agenda 2030 sind das internationale (bildungs-)politische Leitbild. Der Weltspielkartenrand bildet die Farben der Nachhaltigkeitszielen ab. Assoziativ könnten die verschiedenen Farben jedoch auch für spezifische Werte wie Frieden, Vielfalt und Toleranz stehen. Die Weltspielkarte setzt die Nachhaltigkeitsziele als Leitbild einer künftigen Weltgestaltung. Diese sollen jedoch kritisch hinterfragt werden.
In der Bildungsarbeit können im Anschluss an das Weltspiel anhand des Weltspielkartenrands Leitziele und Werte einer künftigen Weltgestaltung assoziiert und diskutiert werden. Die Nachhaltigkeitsziele können eingeführt und angesichts dargestellter Weltverteilungen kritisch reflektiert werden, inwiefern die Nachhaltigkeitsziele globale Machtverhältnisse transformieren und welche Akteur*innen wie zu ihrer Umsetzung global verantwortlich gemacht werden und werden sollten. Mit Multiplikator*innen kann die Werteorientierung Globalen Lernens thematisiert werden.

Quellen & weitere Hinweise: